Geeignet für die RFI-Abschirmung in rauen Umgebungen, zum Galvanisieren von Kunststoffen und zum Bereitstellen einer galvanischen Korrosionsbeständigkeit.
  • Hersteller:
  • Modell:
    841ER
  • Code:
  • Verfügbar:
    Vorbestellung

152,48 €
Vorbestellung

Leitfähige Abschirmfolie mit Nickel auf Epoxidbasis 841ER Super Shield MG Chemicals

Leitfähige Abschirmfolie MG Chemicals 841ER mit Nickel auf Epoxidbasis ist ein Zweikomponentensystem, das mit den hochreinen Nickelschuppen pigmentiert ist. 

  • Durchgangswiderstand 0,1 Ohm•cm
  • Eine sehr hohe Adhäsion zu dem Kunststoff, Metall und vielen anderen Oberflächen
  • Äußerst hohe Festigkeit, Vibrationbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Schlagfestigkeit
  • Kratzt nicht und blättert nicht ab.

Leitfähige Abschirmfolie mit Nickel MG Chemicals 841ER auf Epoxidbasis ist ein Zweikomponentensystem, das mit den hochreinen Nickelschuppen pigmentiert ist. Sie trocknet in 2 Stunden bei einer Temperatur von 80°C aus. Der ausgetrocknete Anstrich ist glatt und sehr fest. MG Chemicals 841ER ist abriebfest, kratzunempfindlich und zu anderen Beschädigungen beständig. Der stromleitende Überzug MG Chemicals 841ER hat eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit und eine starke Adhäsion zu den Kunststoffen, einschließlich chemisch beständigen Kunststoffen und Kunststoffen mit der niedrigen Oberflächenenergie. 

Der stromleitende Überzug 841ER wurde für die Anwendungen entwickelt, wenn man eine extreme Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit braucht.

Die leitfähige Abschirmfolie mit Nickel MG Chemicals 841ER eignet sich für die Anwendung in der Militär-, Auto-, Aerospace-, Erdöl-Erdgasindustrie, sowie in den Motoren und auf den Aluminiumausführungen. 

MG Chemicals 841ER ist eine wirksame Adhäsionsmischung für das elektrostatische Anrauhen und kann auch als leitungsfähige Basis für die Galvanikprozessen, Erdableitung und andere Prozesse, die eine feste leitfähige Oberfläche brauchen, verwendet werden. 

Eigenschaften und Vorteile

  • Durchgangswiderstand 0,1 Ohm•cm
  • Eine sehr hohe Adhäsion zu dem Kunststoff, Metall und vielen anderen Oberflächen
  • Äußerst hohe Festigkeit, Vibrationbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Schlagfestigkeit
  • Kratzt nicht und blättert nicht ab
  • Hält sich gut in den scharfen Bedingungen des Umfeldes
  • Eine hohe chemische Beständigkeit

Anwendungsbereiche

Die leitfähige Abschirmfolie 841ER wurde für die Anwendungen entwickelt, wenn man eine extreme Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit braucht.

Die Abschirmfolie 841ER eignet sich für die Anwendung in der Militär-, Auto-, Aerospace-, Erdöl-Erdgasindustrie, sowie in den Motoren und auf den Aluminiumausführungen. 

MG Chemicals 841ER ist eine wirksame Adhäsionsmischung für das elektrostatische Anrauhen und kann auch als leitungsfähige Basis für die Galvanikprozessen, Erdableitung und andere Prozesse, die eine feste leitfähige Oberfläche brauchen, verwendet werden. 

Kompatibilität

Chemische Verträglichkeit– Nickel hat eine gute Oxidationsbeständigkeit in den verschiedenen korrodierenden Umgebungen, einschließlich im Salzwasser. Da Nickel auf seiner Oberfläche eine inerte Schutzfolie bildet, die weitere Korrosion verzögert oder stoppt, widersteht ein solches inertes Nickel Korrosion viel besser als ein reines Kupferfüllmaterial. In Ergänzung dazu ist Nickel ein festeres Material im Vergleich zu ähnlichen Anstrichen mit Füllstoffen aus Silber oder Kupfer, was eine höhere Festigkeit gewährleistet.

Thermoplastisches Acrylharz ist mit den Standard- Farbenlösemittel, wie Toluol, Xylol, Aceton oder Methyläthylketon unkompatibel. Außerdem ist Acryl gegenüber permanenter Einwirkung von Motorölen, Kraftstoff und ähnlichen Kohlenwasserstoffen nicht beständig. 

Achtung! Vor der Verwendung soll ein Kompatibilitätstest in einer repräsentativen Umgebung durchgeführt werden, um mögliche Inkompatibilitäten zu enthüllen.

Adhäsionskompatibilität – die Abschirmfolie MG Chemicals 841ER auf Epoxidbasis hat eine gute Adhäsion zu den meisten Materialien, die bei der Herstellung von Elektronik und Druckplatten verwendet werden, jedoch hat der Anstrich eine schlechte Adhäsion zu den feuchten und öligen Oberflächen und zu den Flußmittelresten nach dem Löten. Also muss man die Oberfläche vor dem Auftragen mit dem Reinigungsmittel, das für die Elektronik geeignet ist, wie MG Chemicals 4050 Safety Wash, MG Chemicals 406B Superwash oder Isopropanol MG Chemicals 824, gut reinigen.